peak logo 165x51pngzum Shop

Blog

Januar 2018

PEAKnx stellt Controlmini auf der Light+Building 2018 vor (Stand C71, Halle 9.1)


Vom 18. bis 23. März stellen wir in Frankfurt am Main auf der Messe Light+Building unsere Produktneuheit, das Controlmini, vor. Das Controlmini ist ein 11,6-Zoll-Multi-Touch-Panel mit KNX-Anschluss, das hochwertiges Design mit leistungsstarker Performance verbindet. Das Touch-Panel ist ein vollwertiger Rechner bestehend aus geprüften Industriekomponenten und einem hochauflösenden Full-HD-Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung.

Elegant, zuverlässig, kompakt

Das Controlmini ist aufgrund seiner Ausstattung und dem edlen Glas-Alurahmen-Design optimal für den Einsatz in Smart Homes geeignet. Neben einem vorinstallierten Softwarepaket (u.a. bestehend aus PEAKnx IP-Router-Software und Bus-Monitor-Software) lassen sich alle gängigen Visualisierungsprogramme auf dem Controlmini ausführen. Mit seiner austauschbaren Glasfront bietet das Controlmini vielfältige Designs und lässt sich harmonisch in jedes Raumbild integrieren. Zusätzlicher Vorteil: Das Controlmini ist sowohl als Unterputz- als auch als Aufputzvariante erhältlich. Besuchen Sie uns an unserem Stand C71 in Halle 9.1, um das Controlmini und weitere PEAKnx Produkte kennenzulernen!

Jetzt Gesprächstermin vereinbaren >

September 2017

Neues von PEAKnx: USB-Connector für die schnelle und einfache Buskommunikation


Wir machen den Alltag von Systemintegratoren jetzt komfortabler – und zwar mit unserem neuen USB-Connector. Mit diesem können Sie Ihren PC nämlich um einiges schneller und einfacher an KNX- bzw. EIB-Netzwerke anbinden. Im Zusammenspiel mit Adapter, PEAKnx IP-Router, PEAKnx Bus-Monitor und ETS-Konfigurator ermöglicht der USB-Connector, das KNX-Netzwerk eines Smart Homes flexibel zu adressieren, zu programmieren und zu analysieren. Dabei bieten wir Ihnen – erstmalig in der Branche – ein vollständiges Paket aus Software und Hardware.

Flexibilität und Transparenz
Mit dem USB-Connector wird das KNX-USB-Interface im Schaltschrank überflüssig, denn Integratoren können ihn flexibel an ständig wechselnden Orten einsetzen. Ein weiterer konkreter Vorteil des USB-Connector besteht in der Verbindung mit dem PEAKnx-Bus-Monitor , denn die Kombination aus USB-Connector und softwarebasiertem Bus-Monitor sorgt für einen noch besseren, transparenten Überblick über das KNX-Netzwerk sowie bessere Analysemöglichkeiten. Wenn Sie mehr über die Vorzüge unseres USB-Connector erfahren möchten – sowie über dessen Installation und Funktionsmöglichkeiten – dann besuchen Sie jetzt unseren Online-Shop!

Zum Shop >

September 2017

Checkliste: PEAKnx stellt 7 vermeidbare Fehler in der Gebäudeautomatisierung vor


Damit ein Smart Home seinem Namen gerecht wird, stehen TGA-Planern und Systemintegratoren zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung: Eine Heizung, die automatisch runterfährt, sobald Fenster offen stehen? Das Licht im Flur soll angehen, wenn ihn eine Person betritt? Alles machbar. Doch damit das Zuhause am Ende wirklich smart ist, bedarf es einer frühzeitigen und lückenlosen Planung aller Funktionen.

Tipps und Beispiele in einer Sieben-Punkte-Checkliste
Was genau bedeutet „lückenlose Planung“? Was müssen Lösungen mitbringen, die bei einer Gebäudeautomatisierung zum Einsatz kommen? Und wie wichtig ist die Dokumentation aller Komponenten? Dies und mehr stellen wir in unserer Checkliste „Damit smart auch smart bleibt: 7 vermeidbare Fehler in der Gebäudeautomatisierung“ vor – mit detaillierten Tipps und konkreten Beispielen. Die Checkliste steht zum kostenfreien Download zur Verfügung!

Checkliste jetzt herunterladen >

April 2016

Wir sind KNX-Mitglied


Seit April 2016 sind wir ein offizielles Mitglied der KNX-Assoziation und dürfen endlich ganz offiziell als Hersteller von KNX Produkten auftreten. Damit kann das ControlPro jetzt voll durchstarten!

KNX >

März 2016

Unser 1. Messeauftritt auf der Light & Building


2016 sind wir das 1. Mal auf der Light & Building vertreten - der Weltmesse für Licht und Gebäudetechnik. An unserem Stand B59 in Halle 9.0 begrüßen wir alle Kunden und Partner und zeigen Ihnen neben unseren Touchpanel Designs und Funktionalitäten auch Erweiterungsmöglichkeiten für unsere zukunftsorientierte Gebäudeautomatisierung.

Zur 360° Ansicht >

Februar 2016

Wir sind zu Besuch auf den Fachpressetagen 2016


Mit dem Thema „Multilinguale Gebäudeautomatisierung“ waren wir bei den Fachpressetage 2016 vertreten. Dort haben wir präsentiert, wie wir uns die Zukunft der Gebäudesteuerung vorstellen. Die Vernetzung von Weißer, Brauner und Roter Ware sowie die Vorteile einer solchen Vernetzung standen dabei im Vordergrund.
Januar 2015

Unser 1. offizieller Auftritt als PEAKnx bei den Fachpressetagen 2015


Als erster offizieller Auftritt von PEAKnx wurden die Fachpressetage 2015 gewählt. Wir erhielten die Möglichkeit, unsere neue und innovative Abteilung vorzustellen. Neben hochinteressanten Vorträgen und Diskussionen konnten wir ebenfalls Kontakte mit Redakteuren knüpfen und Wissen rund um das Thema Gebäudeautomatisierung austauschen.

Weitere Informationen zu den Fachpressetagen finden Sie unter: www.fachpressetage.de

Juli 2014

Wir sind stolz auf den Verkauf des 1. Controlpro


Moderne Gebäudesteuerung durch einzigartige Komponenten. Durch die schnelle Touchtechnologie, die austauschbaren Designs sowie die Kompatibilität zu Gira Touchpanels konnten wir schnell den ersten Kunden von unserem innovativen Produkt überzeugen. Das Controlpro ermöglicht ein optimales Zusammenspiel von Design und Funktionalität, welches Ihnen sämtliche Anforderungen des modernen Lebensstils an einem zentralen Punkt zur Verfügung stellt.

Zum Controlpro >

April 2014

Mit PEAKnx legen wir das Fundament für innovative Gebäudeautomatisierung


Unter dem Motto „Wir bringen Gebäude zum Denken“ wollen wir mit unseren zukunftsorientierten Lösungen für Haus- und Gebäudeautomatisierung, das Leben unserer Kunden komfortabler, sicherer und kostensparender machen.

Über uns >

August 1992

Der Startschuss der PEAK Service GmbH


Alles begann im August 1992. Im Keller des Elternhauses eines der Gründer mit drei Jungunternehmern wurde das Unternehmen PEAK gegründet, welches sich inzwischen zu einer internationalen Firmengruppe entwickelt hat – vereint unter dem Dach der PEAK-Holding.

Weitere Informationen zu der PEAK-Holding finden Sie unter: www.peak-holding.com